© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11
33813 Oerlinghausen
Tel.: 05202-9969-0
Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Fliegen lernen am Teutoburger Wald

Bei uns lernen Sie den Luftsport vom ersten Start bis zur Wettbewerbsfliegerei in Theorie und Praxis. Dies ist die preiswerteste Möglichkeit des Fliegens. In 12 Vereinen aus ganz OWL bieten wir Luftsport in all seinen Varianten. Daneben und ergänzend lädt die Segelflugschule e.V. Oerlinghausen als Sportschule des deutschen Aeroclubs zu intensivem Erlernen und Training der Fliegerischen Fähigkeiten ein. Der Flugplatz Oerlinghausen kann die meisten Segelflug-Starts (ca. 25.000) pro Jahr in Europa verzeichnen. Hier fliegen auch Motorsegler, Ultraleicht-, Motor- und Modellflugzeuge, Drachen, Gleitschirme und Ballone. Die Anlage liegt landschaftlich überaus reizvoll mitten im Erholungsgebiet Teutoburger Wald und ist daher auch ein beliebtes Ausflugsziel. Auch im Winter wird an der Segelflugschule Oerlinghausen geflogen. Die Ausbildung mit Motorseglern, UL und Motorflug läuft das ganze Jahr durch. Auch wenn der Segelflugbetrieb mal Pause macht. Von Montags bis Samstags findet der Segelflugbetrieb der Segelflugschule Oerlinghausen auf bis zu fünf Segelflugstartstellen mit bis zu zwei 6- Trommelwinden statt. Die befestigte Piste wird von unseren Motor- und Ultraleichtflugzeugen genutzt.
Es geht in der Segelflugschule Oerlinghausen auch mit dem Segelflugbetrieb wieder los! Wir dürfen mit dem Ausbildungsbetrieb im Segelflug starten. Ab sofort läuft unser Flugbetrieb. Ausbildung Segelflug, Motorflug, TMG, Umschulungen und Lizenzerhaltungsflüge sind möglich!!
© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11
33813 Oerlinghausen
Tel.: 05202-9969-0
Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Fliegen lernen am

Teutoburger Wald

Bei uns lernen Sie den Luftsport vom ersten Start bis zur Wettbewerbsfliegerei in Theorie und Praxis. Dies ist die preiswerteste Möglichkeit des Fliegens. In 12 Vereinen aus ganz OWL bieten wir Luftsport in all seinen Varianten. Daneben und ergänzend lädt die Segelflugschule e.V. Oerlinghausen als Sportschule des deutschen Aeroclubs zu intensivem Erlernen und Training der Fliegerischen Fähigkeiten ein. Der Flugplatz Oerlinghausen kann die meisten Segelflug-Starts (ca. 25.000) pro Jahr in Europa verzeichnen. Hier fliegen auch Motorsegler, Ultraleicht-, Motor- und Modellflugzeuge, Drachen, Gleitschirme und Ballone. Die Anlage liegt landschaftlich überaus reizvoll mitten im Erholungsgebiet Teutoburger Wald und ist daher auch ein beliebtes Ausflugsziel. Auch im Winter wird an der Segelflugschule Oerlinghausen geflogen. Die Ausbildung mit Motorseglern, UL und Motorflug läuft das ganze Jahr durch. Auch wenn der Segelflugbetrieb mal Pause macht. Von Montags bis Samstags findet der Segelflugbetrieb der Segelflugschule Oerlinghausen auf bis zu fünf Segelflugstartstellen mit bis zu zwei 6- Trommelwinden statt. Die befestigte Piste wird von unseren Motor- und Ultraleichtflugzeugen genutzt.
Anmeldung
Die Segelflugsaison 2020 ist beendet. Der Motorflug und der Flugbetrieb mit dem Motorsegler wird unter den geforderten Corona- Sicherheitsmaßnahmen fortgesetzt. Im Frühjahr 2021 geht es dann planmäßig weiter mit dem Segelflug in Sondrio (Italien).

“Ein Flugzeug zu erfinden, ist nichts.

Es zu bauen, ein Anfang. Fliegen,

das ist alles”

Otto Lilienthal (1848 - 1896)

Segelflugschule Oerlinghausen e.V. Facebook