© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11
33813 Oerlinghausen
Tel.: 05202-9969-0
Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Freizeit

Informationen zur Region

Gastfreundschaft und landschaftliche Vielfalt zeichnen Oerlinghausen aus. Bei den ausgearbeiteten Wanderungen kommen Erholungssuchende hier ebenso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber und Familien. Nehmen Sie sich Zeit für die kleinen und großen Freuden die Oerlinghausen Ihnen bietet. Bummeln Sie gemütlich durch Gassen und Tweten und lassen Sie sich von der behaglichen Atmosphäre der Bergstadt bezaubern. Genießen Sie nach einem aktiven Tag in Wanderschuhen, auf dem Drahtesel oder in der Luft die angenehme Gelassenheit der Stadt im Grünen und lassen Sie sich von der leckeren, lippischen Küche verwöhnen. Übernachten, auf Wunsch mit Vollpension, können Sie in den ruhig gelegenen Pavillions der Ganz gleich, zu welcher Jahreszeit - Oerlinghausen heißt sie herzlich willkommen!

Stadt Oerlinghausen

Immer einen Besuch wert ! Die kleine Bergstadt Oerlinghausen mit ihren rund 17.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mitten im Teutoburger Wald – einer attraktiven Naherholungsregion mit zahlreichen Ausflugszielen und Wanderrouten.

Tweten

Zwischen den Häusern der Bergstadt führen viele kleine Wege und wunderschöne Gassen entlang, die Tweten genannt werden. Twete bedeutet so viel wie Verbindungsweg oder Zwischengasse und bezeichnet damit einen schmalen Pfad oder einen Durchgang zwischen zwei Grundstücken. 26 Tweten gibt es in der Bergstadt.

Herrmannsdenkmal

Das Hermannsdenkmal ist eine Kolossalstatue in der Nähe von Hiddesen südwestlich von Detmold in Nordrhein-Westfalen im südlichen Teutoburger Wald. Mit einer Figurhöhe von 26,57 Metern und einer Gesamthöhe von 53,46 Metern ist es die höchste Statue Deutschlands. Das Denkmal erinnert an den Cheruskerfürsten Arminius und die Varusschlacht, in der germanische Stämme unter seiner Führung den drei römischen Legionen unter Publius Quinctilius Varus im Jahre 9 eine entscheidende Niederlage beibrachten.

Externsteine

Die Externsteine sind eine markante Sandstein- Felsformation im Teutoburger Wald und als solche eine herausragende Natursehenswürdigkeit Deutschlands. Die Felsen sind vom Wiembecketeich und einer parkartigen Anlage umgeben.

Archäologische Freilichtmuseum

Oerlinghausen

Auf einer Fläche von etwa 1,5 ha werden im Freilichtmuseum nach archäologischen Befunden rekonstruierte Anlagen menschlichen Lebens und Wohnens von der Altsteinzeit bis zum Frühmittelalter gezeigt.

Naturpark Teutoburger Wald

Mit mehr als 2.700 Km² ist der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge einer der größten Naturparke Deutschlands. Namengebend für den Naturpark im Nordosten Nordrhein-Westfalens sind die beiden Mittelgebirgszüge Teutoburger Wald und Eggegebirge.

Wandern

Eine besonders attraktive Strecke sind die Herrmannshöhen. Sie wurden vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um zwei nahtlos ineinander übergehende Kammwege – den Eggeweg und den Hermannsweg von insgesamt 226 km Länge mit herrlichen Ausblicken.

Jahreszeiten

Fast nirgendwo sonst in der Natur lassen sich die vier Jahreszeiten intensiver erleben als im Wald. Hier kann man rund um die Naturparke Teutoburger Wald / Eggegebirge und Geopark TERRA.vita auf unzähligen Wanderungen herrliche Landschaftseindrücke sammeln.

Donoper Teich

Der Donoper Teich und das umliegende Gebiet wurde am 4. April 1950 gemeinsam mit dem Hiddeser Bent unter Schutz gestellt und gilt durch seine landschaftliche Vielfalt und Schönheit zu den beliebtesten Ausflugszielen in Lippe.

Flora und Fauna

Der Naturparks ist für seltene Tier- und Pflanzenarten unersetzbarer Lebensraum. Bei Wanderungen lassen sich Reh-, Rot-, Dam- und Schwarzwild beobachten. Der Rote Milan hat im Naturpark eine der weltweit höchsten Bestandsdichten. Seit kurzem ist die scheue Wildkatze zurück in den Wäldern des Naturparks.

Wildrinder und Exmoorponys

In den Wäldern der Wistinghauser Senne werden Schottische Hochlandrinder und Exmoorponys eingesetzt, um durch Verbiss und Tritt dauerhaft mehr Licht und Wärme an den Waldboden zu bringen. Damit sollen vor allem Arten gefördert werden, die in der historischen Heidelandschaft häufig im Gebiet vorkamen.

Senne

Die Senne ist die die bedeutendste Heidelandschaft in Nordrhein-Westfalen. Teile dieser sandigen Kulturlandschaft sind große Flächen mit Magerrasen sowie naturnahe Gewässer und Moore. Die Landschaft verfügt über eine reichhaltige Flora und Fauna. Die Heidschnuckenschäferei Senne ist Teil der Biologischen Station. In der Senne entspringt die Ems.

Vogelpark Heiligenkirchen

Der Vogelpark Heiligenkirchen im Detmolder Ortsteil Heiligenkirchen ist eine Zoologische Einrichtung mit der Spezialisierung auf exotische Vögel und Kleinsäuger. Dabei steht der direkte Kontakt mit den Tieren im Vordergrund.

Zoo Safaripark Stukenbrock

Der Zoo Safaripark und Hollywoodpark Stukenbrock ist ein Unterhaltungs- und Safaripark mit 600 Tieren aus aller Welt in naturnaher Haltung auf 65 Hektar Land. Neben Europas größter Wildwasserbahn warten 20 Erlebnis-Attraktionen für die ganze Familie.

Teuto-Kletterpark

Der Teuto-Kletterpark am Fuße des Hermannsdenkmals, einer bekanntesten Waldkletterparks Deutschlands, hält für Anfänger und Profis passende Herausforderungen bereit. Seine schöne Lage auf dem Kamm des Teutoburger Waldes sowie die Größe der Anlage lassen jeden Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis werden!

Adlerwarte Berlebeck

Ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Genießen Sie die herrliche Atmosphäre, den Blick auf den Teutoburger Wald. Natur, Erholung, Spiel und Spaß zum Greifen nah. Die Adlerwarte besitzt zwölf Großvolieren und eine Kleingreifanlage. Greifvögel aus aller Welt starten täglich um 11, 15 und 16:30 Uhr!
Viele weitere Ausflugsziele und Angebote finden Sie zum Beispiel unter www.teutoburgerwald.de.
Wir haben Ihnen einige der attraktivsten Ausflugsziele der Region zusammen gestellt, lassen Sie sich Inspirieren für Ihren nächsten Urlaub:

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Im größten Freilichtmuseum Deutschlands können Sie rund 120 historische Gebäude und eine vielfältige Kulturlandschaft auf mehr als 90 Hektar entdecken. Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober, Dienstags bis Sonntags und an allen Feiertagen: 9 Uhr bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr) montags geschlossen.
Anmeldung Anmeldung
© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11
33813 Oerlinghausen
Tel.: 05202-9969-0
Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Freizeit

Informationen zur Region

Gastfreundschaft und landschaftliche Vielfalt zeichnen Oerlinghausen aus. Bei den ausgearbeiteten Wanderungen kommen Erholungssuchende hier ebenso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber und Familien. Nehmen Sie sich Zeit für die kleinen und großen Freuden die Oerlinghausen Ihnen bietet. Bummeln Sie gemütlich durch Gassen und Tweten und lassen Sie sich von der behaglichen Atmosphäre der Bergstadt bezaubern. Genießen Sie nach einem aktiven Tag in Wanderschuhen, auf dem Drahtesel oder in der Luft die angenehme Gelassenheit der Stadt im Grünen und lassen Sie sich von der leckeren, lippischen Küche verwöhnen. Übernachten, auf Wunsch mit Vollpension, können Sie in den ruhig gelegenen Pavillions der Ganz gleich, zu welcher Jahreszeit - Oerlinghausen heißt sie herzlich willkommen!

Stadt Oerlinghausen

Immer einen Besuch wert ! Die kleine Bergstadt Oerlinghausen mit ihren rund 17.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mitten im Teutoburger Wald – einer attraktiven Naherholungsregion mit zahlreichen Ausflugszielen und Wanderrouten.

Tweten

Zwischen den Häusern der Bergstadt führen viele kleine Wege und wunderschöne Gassen entlang, die Tweten genannt werden. Twete bedeutet so viel wie Verbindungsweg oder Zwischengasse und bezeichnet damit einen schmalen Pfad oder einen Durchgang zwischen zwei Grundstücken. 26 Tweten gibt es in der Bergstadt.

Herrmannsdenkmal

Das Hermannsdenkmal ist eine Kolossalstatue in der Nähe von Hiddesen südwestlich von Detmold in Nordrhein-Westfalen im südlichen Teutoburger Wald. Mit einer Figurhöhe von 26,57 Metern und einer Gesamthöhe von 53,46 Metern ist es die höchste Statue Deutschlands. Das Denkmal erinnert an den Cheruskerfürsten Arminius und die Varusschlacht, in der germanische Stämme unter seiner Führung den drei römischen Legionen unter Publius Quinctilius Varus im Jahre 9 eine entscheidende Niederlage beibrachten.

Externsteine

Die Externsteine sind eine markante Sandstein- Felsformation im Teutoburger Wald und als solche eine herausragende Natursehenswürdigkeit Deutschlands. Die Felsen sind vom Wiembecketeich und einer parkartigen Anlage umgeben.

Archäologische Freilichtmuseum

Oerlinghausen

Auf einer Fläche von etwa 1,5 ha werden im Freilichtmuseum nach archäologischen Befunden rekonstruierte Anlagen menschlichen Lebens und Wohnens von der Altsteinzeit bis zum Frühmittelalter gezeigt.

Naturpark Teutoburger Wald

Mit mehr als 2.700 Km² ist der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge einer der größten Naturparke Deutschlands. Namengebend für den Naturpark im Nordosten Nordrhein-Westfalens sind die beiden Mittelgebirgszüge Teutoburger Wald und Eggegebirge.

Wandern

Eine besonders attraktive Strecke sind die Herrmannshöhen. Sie wurden vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um zwei nahtlos ineinander übergehende Kammwege – den Eggeweg und den Hermannsweg von insgesamt 226 km Länge mit herrlichen Ausblicken.

Jahreszeiten

Fast nirgendwo sonst in der Natur lassen sich die vier Jahreszeiten intensiver erleben als im Wald. Hier kann man rund um die Naturparke Teutoburger Wald / Eggegebirge und Geopark TERRA.vita auf unzähligen Wanderungen herrliche Landschaftseindrücke sammeln.

Donoper Teich

Der Donoper Teich und das umliegende Gebiet wurde am 4. April 1950 gemeinsam mit dem Hiddeser Bent unter Schutz gestellt und gilt durch seine landschaftliche Vielfalt und Schönheit zu den beliebtesten Ausflugszielen in Lippe.

Flora und Fauna

Der Naturparks ist für seltene Tier- und Pflanzenarten unersetzbarer Lebensraum. Bei Wanderungen lassen sich Reh-, Rot-, Dam- und Schwarzwild beobachten. Der Rote Milan hat im Naturpark eine der weltweit höchsten Bestandsdichten. Seit kurzem ist die scheue Wildkatze zurück in den Wäldern des Naturparks.

Wildrinder und Exmoorponys

In den Wäldern der Wistinghauser Senne werden Schottische Hochlandrinder und Exmoorponys eingesetzt, um durch Verbiss und Tritt dauerhaft mehr Licht und Wärme an den Waldboden zu bringen. Damit sollen vor allem Arten gefördert werden, die in der historischen Heidelandschaft häufig im Gebiet vorkamen.

Senne

Die Senne ist die die bedeutendste Heidelandschaft in Nordrhein-Westfalen. Teile dieser sandigen Kulturlandschaft sind große Flächen mit Magerrasen sowie naturnahe Gewässer und Moore. Die Landschaft verfügt über eine reichhaltige Flora und Fauna. Die Heidschnuckenschäferei Senne ist Teil der Biologischen Station. In der Senne entspringt die Ems.

Vogelpark Heiligenkirchen

Der Vogelpark Heiligenkirchen im Detmolder Ortsteil Heiligenkirchen ist eine Zoologische Einrichtung mit der Spezialisierung auf exotische Vögel und Kleinsäuger. Dabei steht der direkte Kontakt mit den Tieren im Vordergrund.

Zoo Safaripark Stukenbrock

Der Zoo Safaripark und Hollywoodpark Stukenbrock ist ein Unterhaltungs- und Safaripark mit 600 Tieren aus aller Welt in naturnaher Haltung auf 65 Hektar Land. Neben Europas größter Wildwasserbahn warten 20 Erlebnis-Attraktionen für die ganze Familie.

Teuto-Kletterpark

Der Teuto-Kletterpark am Fuße des Hermannsdenkmals, einer bekanntesten Waldkletterparks Deutschlands, hält für Anfänger und Profis passende Herausforderungen bereit. Seine schöne Lage auf dem Kamm des Teutoburger Waldes sowie die Größe der Anlage lassen jeden Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis werden!

Adlerwarte Berlebeck

Ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Genießen Sie die herrliche Atmosphäre, den Blick auf den Teutoburger Wald. Natur, Erholung, Spiel und Spaß zum Greifen nah. Die Adlerwarte besitzt zwölf Großvolieren und eine Kleingreifanlage. Greifvögel aus aller Welt starten täglich um 11, 15 und 16:30 Uhr!
Wir haben Ihnen einige der attraktivsten Ausflugsziele der Region zusammen gestellt, lassen Sie sich Inspirieren für Ihren nächsten Urlaub:

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Im größten Freilichtmuseum Deutschlands können Sie rund 120 historische Gebäude und eine vielfältige Kulturlandschaft auf mehr als 90 Hektar entdecken. Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober, Dienstags bis Sonntags und an allen Feiertagen: 9 Uhr bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr) montags geschlossen.
Anmeldung Anmeldung