© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-9969-0 Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Motorflug - Einsteiger

Motorflug - Alleinflug

Motorflug Theorieausbildung

Um eine Fluglizenz zu erwerben, sind neben der Praxis auch theoretische Kenntnisse wichtig, welche im Verein oder in einem Fernlehrgang angeignet werden können. Modern Unser Theorie Unterricht wird in modernen Seminarräumen, ausgestattet mit den neusten Medien angeboten. Ziel Der Unterricht ist auf das erfolgreiche Abschließen der theoretischen Prüfung ausgerichtet, beinhaltet aber auch wichtiges Hintergrundwissen und ist für alle Altersgruppen kurzweilig. Individuell Da sich erfahrungsgemäß immer wieder einzelne Fragestellungen ergeben, ist die individuelle Unterrichtsbetreuung unser Standard. Zeit Der Unterrichtstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr. Insgesamt werden täglich 10 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten gehalten. Mittwochs ist Zeit für Selbststudium / Fragekatalog.

Theorieunterricht PPL

Moderner Unterricht in moderner Umgebung

     Preise

     Pauschalpreis 720,00 €        Tagespreis   90,00 €       Wir bieten ein hoch flexibles Unterrichtssystem an: Jeder Teilnehmer kann einen Kompaktlehrgang belegen oder sich seine zu absolvierenden Unterrichtsfächer über das ganze Jahr aussuchen und belegen. ST PC - Selbsttraining kann nach Vereinbarung abends an unseren PCs durchgeführt werden.

Anmeldung Selbststudium

   Das Selbststudium ist eine elegante Lösung für Menschen, die wenig Zeit haben und doch eine persönliche Betreuung beim Erlernen des umfangreichen Theoriestoffs wünschen.    Typ   Lehrbriefe        Monate    Grundlehrgang        16     3    Prüfungslehrgang     17      3    Motorsegler Berechtigung    7   2 Im Preis inbegriffen ist ein Präsenztag in der Segelflugschule Oerlinghausen.

Prüfungstermine

Bez. Reg. Münster

  Bezirksregierung Münster Domplatz 1-3 - Raum 114 48143 Münster Herr Stüper 0251 411 1719

Wir bilden zwei Arten von Motorfluglizenzen aus :

 1. Internationale Lizenz - PPL A

(Private Pilot Licence Aeroplane)

Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) - Part FCL 205 (A) Mindestens 45 Stunden praktische Flugausbildung Mindestens 10 Alleinflugstunden unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens 5 Stunden Alleinüberlandflug unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens ein 278 Kilometer Alleinüberlandflug mit zwei Landungen auf zwei fremden Flugplätzen Ein Sprechfunkzeugnis (BZF - Deutsch oder Englisch)

Lizenz

Mit dieser Lizenz ist es möglich, weltweit zu fliegen (Bedingung BZF Englisch). Nach einer jeweiligen flugzeugspezifischen Einweisung können Sie alle kolbengetriebenen einmotorigen Landflugzeuge der eingetragenen Klasse fliegen. Das Fliegen von 2-motorigen Flugzeugen ist nach einer weiteren Klassenberechtigung möglich.

Beruf

Viele der heutigen Berufspiloten haben ihre berufliche Karriere mit dem Erwerb der Privatpilotenlizenz PPL A gestartet. Wenn Sie also noch jung genug sind, kann die Ausbildung zum Privatpiloten durchaus noch Ihren beruflichen Werdegang entscheiden.

Sport

Die langersehnte Erfüllung des persönlichen Traums vom Fliegen und die Ausbildung zum Flugzeugführer ist nicht vom Alter abhängig. Eine stabile Gesundheit, Ausdauer und Auffassungsgabe sind die natürlichen Zutaten zum fliegerischen Erfolg.

2. Europäische Lizenz - LAPL A 

(Light Aircraft Pilot Licence Aeroplane)

Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) - Part FCL 105 (A) Mindestens 30 Stunden praktische Flugausbildung Mindestens 6 Alleinflugstunden unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens 3 Stunden Alleinüberlandflug unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens ein 148 Kilometer Alleinüberlandflug mit einer Landung auf einem fremden Flugplatz Eine Theorieausbildung Ein Sprechfunkzeugnis (BZF - Deutsch oder Englisch)    

Lizenz

Mit dieser Lizenz ist es möglich, europaweit zu fliegen (Bedingung BZF Englisch). Nach einem jeweiligen flugzeugspezifischen Vertraut machen können Sie alle kolbengetriebenen einmotorigen Landflugzeuge bis zu einem Abfluggewicht von 2 Tonnen fliegen. Diese Pilotenlizenz kann jeder Zeit um eine PPL A Lizenz erweitert werden. Allerdings muss dann eine aufstockende Schulung absolviert werden.

Sport

Die gesundheitlichen Hürden sind mit dem PPL A identisch und wem der europäische Kontinent groß genug ist, ist bei dem LAPL A bestens aufgehoben.

Motorflugausbildung

Unsere hauptamtlichen Motorfluglehrer betreuen sie von der ersten Minute an ganz individuell und begleiten sie auf ihrem abwechslungsreichen und aufregenden Weg zur Motorfluglizenz / - berechtigungen oder Classrating. Um ihnen einen kleinen Überblick zu dem Thema Motorflugausbildung zu geben, haben wir Ihnen eine Übersicht erstellt.
Spezial Unser Angebot:  Fluglehrerlehrgang PPL (A) FI       LAPL (A) FI	6999,- EUR •	Luftrecht •	Meteorologie •	Navigation Grundlagen	  •	Funknavigation •	Navigationsaufgaben   Unterrichtsfächer •	Allgemeine Luftfahrzeugkunde 	 •	Flugleistung und Flugplanung 	 •	Grundlagen des Fliegens 	 •	Betriebliche Verfahren 	 •	Menschliches Leistungsvermögen 	   Benötigte Unterlagen zur Prüfung 	1.	Nachweis über bereits erfolgte theoretische Ausbildung 	2.	Kopie Ausbildungsnachweis 	3.	Führungszeugnis Antragsart O (max.1 Jahr alt) 	4.	Kraftfahrtbundesamt-Auszug (max 1 Jahr alt) 	5.	Kopie Personalausweis 	6.	Nachweis - Sofortmaßnahme am Unfallort (max. 2 Jahre alt) Tauglichkeitszeugnis Kopie der letzten Seite des Flugbuches
Die abgeschlossene Teilnahme an einem theoretischen Unterricht (Luftrecht) ist Voraussetzung für die praktische Ausbildung BZF.  Die Voraussetzung für den BZF I Kurs ist ein abgeschlossener BZF II Kurs. Sondervereinbarungen bitte nur in Absprache mit dem BZF Lehrer.

Prüfung:  

Die Prüfung findet für NRW in Köln statt.

Weitere Prüfungsorte:

Berlin, Bremen, Echbörn, Reutlingen und München. Für die Zulassung zur Prüfung benötigt ihr ein Anmeldeformular.
Senden Sie uns bitte das Anmeldeformular ausgefüllt per Email oder FAX zu. Email   info@segelflugschule-oerlinghausen.de FAX     +49 5202 9969 99 Gebühren Selbststudium Motorflug (PPL)    Typ         Lehrbriefe     Monate         Preis      Grundlehrgang         16     3         85,00 €    Prüfungslehrgang                17      3       185,00 €    Motorsegler Berechtigung       7      2       120,00 €
Weiterbildung

Sprechfunkzeugnis BZF I / II

Unser Team bringt sie schnell, kompetent und erfolgreich durch Lehrgang und Prüfung zum Sprechfunkzeugnis. Sie wählen einfach zwischen BZF II (Deutsch) oder BZF I (Englisch) und erhalten in Folge sehr erfüllte Tage in Oerlinghausen.   Preise BZF II (Theorie und Praxis)      250,00 € BZF I (Praxis) 140,00 €

Motorflug - Schnupperflug

Motorflugzeug

Zeit: 30 Minuten Preis: 140 € Passagiere: Bis zu 3 Personen ein Preis

Motorsegler

Zeit: 30 Minuten Preis: 70 € Passagiere: 1 Person

Motorflug - Was kostet das?

Gebühren:

1. Mitgliedsgebühr bis 26 J.      21,60 € ab 27 Jahre     27,00 € 2. Umlage (Option) ambitionierte Flieger   250,00 € / Jahr Fluggebühren Je nach Flugzeugtyp ab      0,88 € / Einheit 1) Fluglehrer ab 0,40 € / Einheit 1) 3. 12 h kaufen 13 h fliegen gilt nur mit Umlage 4. Quaxfond (Option) Kasko-Eigenanteil             6,00 € / Tag 1)    1 Stunde = 100 Einheiten

Die häufigsten Fragen:

Motorflug - Mindestvoraussetzungen

Mindestalter für den Ausbildungsbeginn - 16 Jahre Mindestalter für den Lizenzerwerb - 17 Jahre Fliegerärztliche Untersuchung zur Tauglichkeit  - Klasse 2 Keine Vorstrafen Auszug aus dem Flensburger Verkehrszentralregister Sprechfunkzeugnis Eine bestehende Lizenz für den Segelflug, das Motorsegeln oder Ultraleichtfliegen wird zum Teil angerechnet.
Die theoretische Ausbildung zum Motorpiloten beinhaltet die Fächer: Luftrecht Navigation Meteorologie Aerodynamik Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse Verhalten in besonderen Fällen menschliches Leistungsvermögen

Motorflug - Lizenz

Deutsche PPL(A)-Lizenz nach JAR-FCL

Urheber: Von Hinty - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Motorflug - Wie lange?

Zum Erwerb des Pilotenscheins muss doch noch etwas intensiver gelernt und trainiert werden als Sie es vom Führerschein kennen. Deshalb nimmt man sich für diese Schulung ein wenig mehr Zeit. Dies bedeutet, dass die durchschnittliche Ausbildungsdauer ein bis zwei Jahren beträgt und sich so auch die anfallenden Gebühren verteilen.

Motorflug - Ausbildung

Der Umfang der praktischen Ausbildung ist abhängig von der Art der Lizenz, die erworben wird, und natürlich vom fliegerischen Talent. Nationale Lizenzen können normaler Weise mit geringem Aufwand um die Berechtigung zum Fliegen in anderen Ländern erweitert werden. Wir bilden zwei Arten von Motorfluglizenzen aus:

1. Internationale Lizenz

2. Europäische Lizenz

Beide Ausbildungen bieten wir auf Motorflugzeugen (SEP) oder Reisemotorseglern (TMG) an. An unserer Schule führen wir auch Nachtflug- und Funknavigationsausbildungen durch.
  in Bearbeitung Motorflug Gebühren (PDF) Motorflug Gebühren (PDF) Termine (PDF) Termine (PDF) Preise für Unterkunft und Verpflegung Preise für Unterkunft und Verpflegung Termine (PDF) Termine (PDF) Preise für Unterkunft und Verpflegung Preise für Unterkunft und Verpflegung Anmeldeformular Selbststudium (PDF) Anmeldeformular Selbststudium (PDF) Mindestvorraussetzungen? Mindestvorraussetzungen? Wie lange? Wie lange? Was kostet das? Was kostet das? in Bearbeitung Termine (PDF) Termine (PDF)
© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-9969-0 Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Motorflug - Einsteiger

Motorflug - Alleinflug

Motorflug

Theorieausbildung

Um eine Fluglizenz zu erwerben, sind neben der Praxis auch theoretische Kenntnisse wichtig, welche im Verein oder in einem Fernlehrgang angeignet werden können. Modern Unser Theorie Unterricht wird in modernen Seminarräumen, ausgestattet mit den neusten Medien angeboten. Ziel Der Unterricht ist auf das erfolgreiche Abschließen der theoretischen Prüfung ausgerichtet, beinhaltet aber auch wichtiges Hintergrundwissen und ist für alle Altersgruppen kurzweilig. Individuell Da sich erfahrungsgemäß immer wieder einzelne Fragestellungen ergeben, ist die individuelle Unterrichtsbetreuung unser Standard. Zeit Der Unterrichtstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr. Insgesamt werden täglich 10 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten gehalten. Mittwochs ist Zeit für Selbststudium / Fragekatalog.

Theorieunterricht PPL

Moderner Unterricht in moderner Umgebung

     Preise

     Pauschalpreis 720,00 €        Tagespreis   90,00 €       Wir bieten ein hoch flexibles Unterrichtssystem an: Jeder Teilnehmer kann einen Kompaktlehrgang belegen oder sich seine zu absolvierenden Unterrichtsfächer über das ganze Jahr aussuchen und belegen. ST PC - Selbsttraining  kann nach Vereinbarung abends an unseren PCs durchgeführt werden.

Anmeldung

Selbststudium

   Das Selbststudium ist eine elegante Lösung für Menschen, die wenig Zeit haben und doch eine persönliche Betreuung beim Erlernen des umfangreichen Theoriestoffs wünschen.    Typ   Lehrbriefe        Monate    Grundlehrgang        16     3    Prüfungslehrgang     17      3    Motorsegler Berechtigung    7   2 Im Preis inbegriffen ist ein Präsenztag in der Segelflugschule Oerlinghausen.

Prüfungstermine

Bez. Reg. Münster

  Bezirksregierung Münster Domplatz 1-3 - Raum 114 48143 Münster Herr Stüper 0251 411 1719

Wir bilden zwei Arten von

Motorfluglizenzen aus :

 1. Internationale Lizenz - PPL A

(Private Pilot Licence Aeroplane)

Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) - Part FCL 205 (A) Mindestens 45 Stunden praktische Flugausbildung Mindestens 10 Alleinflugstunden unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens 5 Stunden Alleinüberlandflug unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens ein 278 Kilometer Alleinüberlandflug mit zwei Landungen auf zwei fremden Flugplätzen Ein Sprechfunkzeugnis (BZF - Deutsch oder Englisch)

Lizenz

Mit dieser Lizenz ist es möglich, weltweit zu fliegen (Bedingung BZF Englisch). Nach einer jeweiligen flugzeugspezifischen Einweisung können Sie alle kolbengetriebenen einmotorigen Landflugzeuge der eingetragenen Klasse fliegen. Das Fliegen von 2-motorigen Flugzeugen ist nach einer weiteren Klassenberechtigung möglich.

Beruf

Viele der heutigen Berufspiloten haben ihre berufliche Karriere mit dem Erwerb der Privatpilotenlizenz PPL A gestartet. Wenn Sie also noch jung genug sind, kann die Ausbildung zum Privatpiloten durchaus noch Ihren beruflichen Werdegang entscheiden.

Sport

Die langersehnte Erfüllung des persönlichen Traums vom Fliegen und die Ausbildung zum Flugzeugführer ist nicht vom Alter abhängig. Eine stabile Gesundheit, Ausdauer und Auffassungsgabe sind die natürlichen Zutaten zum fliegerischen Erfolg.

2. Europäische Lizenz - LAPL A 

(Light Aircraft Pilot Licence 

Aeroplane)

Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) - Part FCL 105 (A) Mindestens 30 Stunden praktische Flugausbildung Mindestens 6 Alleinflugstunden unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens 3 Stunden Alleinüberlandflug unter Aufsicht des Fluglehrers Mindestens ein 148 Kilometer Alleinüberlandflug mit einer Landung auf einem fremden Flugplatz Eine Theorieausbildung Ein Sprechfunkzeugnis (BZF - Deutsch oder Englisch)    

Lizenz

Mit dieser Lizenz ist es möglich, europaweit zu fliegen (Bedingung BZF Englisch). Nach einem jeweiligen flugzeugspezifischen Vertraut machen können Sie alle kolbengetriebenen einmotorigen Landflugzeuge bis zu einem Abfluggewicht von 2 Tonnen fliegen. Diese Pilotenlizenz kann jeder Zeit um eine PPL A Lizenz erweitert werden. Allerdings muss dann eine aufstockende Schulung absolviert werden.

Sport

Die gesundheitlichen Hürden sind mit dem PPL A identisch und wem der europäische Kontinent groß genug ist, ist bei dem LAPL A bestens aufgehoben.

Motorflugausbildung

Spezial Unser Angebot:  Fluglehrerlehrgang PPL (A) FI       LAPL (A) FI	6999,- EUR
Unterrichtsfächer Allgemeine Luftfahrzeugkunde Flugleistung und Flugplanung Grundlagen des Fliegens Betriebliche Verfahren Menschliches Leistungsvermögen   Benötigte Unterlagen zur Prüfung 1. Nachweis über bereits erfolgte theoretische Ausbildung 2. Kopie Ausbildungsnachweis 3. Führungszeugnis Antragsart O (max.1 Jahr alt) 4. Kraftfahrtbundesamt-Auszug (max 1 Jahr alt) 5. Kopie Personalausweis 6. Nachweis - Sofortmaßnahme am Unfallort (max. 2 Jahre alt) Tauglichkeitszeugnis Kopie der letzten Seite des Flugbuches
Die abgeschlossene Teilnahme an einem theoretischen Unterricht (Luftrecht) ist Voraussetzung für die praktische Ausbildung BZF.  Die Voraussetzung für den BZF I Kurs ist ein abgeschlossener BZF II Kurs. Sondervereinbarungen bitte nur in Absprache mit dem BZF Lehrer.

Prüfung:  

Die Prüfung findet für NRW in Köln statt.

Weitere Prüfungsorte:

Berlin, Bremen, Echbörn, Reutlingen und München. Für die Zulassung zur Prüfung benötigt ihr ein Anmeldeformular.
Senden Sie uns bitte das Anmeldeformular ausgefüllt per Email oder FAX zu. Email   info@segelflugschule-oerlinghausen.de FAX     +49 5202 9969 99 Gebühren Selbststudium Selbststudium Motorflug (PPL)    Typ       Lehrbriefe    Monate   Preis         Grundlehrgang          16     3         85,00 €    Prüfungslehrgang     17      3       185,00 €    Motorsegler    Berechtigung               7      2       120,00 €

Sprechfunkzeugnis BZF I /

II

Unser Team bringt sie schnell, kompetent und erfolgreich durch Lehrgang und Prüfung zum Sprechfunkzeugnis. Sie wählen einfach zwischen BZF II (Deutsch) oder BZF I (Englisch) und erhalten in Folge sehr erfüllte Tage in Oerlinghausen.   Preise BZF II (Theorie und Praxis)      250,00 € BZF I (Praxis) 140,00 €

Motorflug -

Schnupperflug

Motorflugzeug

Zeit: 30 Minuten Preis: 140 € Passagiere: Bis zu 3 Personen ein Preis

Motorsegler

Zeit: 30 Minuten Preis: 70 € Passagiere: 1 Person

Motorflug - Was kostet

das?

Gebühren:

1. Mitgliedsgebühr bis 26 J.    21,60 € ab 27 Jahre    27,00 € 2. Umlage (Option) ambitionierte Flieger  250,00 € / Jahr Fluggebühren Je nach Flugzeugtyp ab 0,88 € / Einheit 1) Fluglehrer ab 0,40 € / Einheit 1) 3. 12 h kaufen 13 h fliegen Gilt nur mit Umlage 4. Quaxfond (Option) Kasko-Eigenanteil       6,00 € / Tag 1)    1 Stunde = 100 Einheiten

Die häufigsten Fragen:

Motorflug -

Mindestvoraussetzungen

Mindestalter für den Ausbildungsbeginn - 16 Jahre Mindestalter für den Lizenzerwerb - 17 Jahre Fliegerärztliche Untersuchung zur Tauglichkeit  - Klasse 2 Keine Vorstrafen Auszug aus dem Flensburger Verkehrszentralregister Sprechfunkzeugnis Eine bestehende Lizenz für den Segelflug, das Motorsegeln oder Ultraleichtfliegen wird zum Teil angerechnet.
Die theoretische Ausbildung zum Motorpiloten beinhaltet die Fächer: Luftrecht Navigation Meteorologie Aerodynamik Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse Verhalten in besonderen Fällen menschliches Leistungsvermögen

Motorflug - Lizenz

Deutsche PPL(A)-Lizenz

nach JAR-FCL

Urheber: Von Hinty - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Motorflug - Wie lange?

Zum Erwerb des Pilotenscheins muss doch noch etwas intensiver gelernt und trainiert werden als Sie es vom Führerschein kennen. Deshalb nimmt man sich für diese Schulung ein wenig mehr Zeit. Dies bedeutet, dass die durchschnittliche Ausbildungsdauer ein bis zwei Jahren beträgt und sich so auch die anfallenden Gebühren verteilen.

Motorflug - Ausbildung

Der Umfang der praktischen Ausbildung ist abhängig von der Art der Lizenz, die erworben wird, und natürlich vom fliegerischen Talent. Nationale Lizenzen können normaler Weise mit geringem Aufwand um die Berechtigung zum Fliegen in anderen Ländern erweitert werden. Wir bilden zwei Arten von Motorfluglizenzen aus:

1. Internationale Lizenz

2. Europäische Lizenz

Beide Ausbildungen bieten wir auf Motorflugzeugen (SEP) oder Reisemotorseglern (TMG) an. An unserer Schule führen wir auch Nachtflug- und Funknavigationsausbildungen durch.
Luftrecht Meteorologie Navigation Grundlagen   Funknavigation Navigationsaufgaben
Unsere hauptamtlichen Motorfluglehrer betreuen sie von der ersten Minute an ganz individuell und begleiten sie auf ihrem abwechslungsreichen und aufregenden Weg zur Motorfluglizenz / -berechtigungen oder Classrating. Um ihnen einen kleinen Überblick zu dem Thema Motorflugausbildung zu geben, haben wir Ihnen eine Übersicht erstellt.
Mindestvorraussetzungen? Mindestvorraussetzungen? Wie lange? Wie lange? Was kostet das? Was kostet das? Motorflug Gebühren (PDF) Motorflug Gebühren (PDF) Preise für Unterkunft und Verpflegung Preise für Unterkunft und Verpflegung in Bearbeitung Preise für Unterkunft und Verpflegung Preise für Unterkunft und Verpflegung in Bearbeitung
Termine (PDF) Termine (PDF) Anmeldeformular Selbststudium (PDF) Anmeldeformular Selbststudium (PDF) Termine (PDF) Termine (PDF) Termine (PDF) Termine (PDF) Preise für Unterkunft und Verpflegung Preise für Unterkunft und Verpflegung